Motivbild

Motivbild

Immobilienversteigerungen

Schön, dass auch Sie meine Webseite besuchen !

Sicherlich wissen  Sie, dass in früheren Zeiten in Ostfriesland die Immobilien durch Auktionatoren (ostfriesisch: Utmiener) versteigert wurden.

Diese Tradition ist Ende des 20 Jahrhunderts jedoch ein wenig "eingeschlafen", da auch die Auktionatoiren  sich mehr oder weniger als Immobilienmakler betätigen.

Fast 40 Jahre bin ich als Auktionator tätig - und im Jahr 1991 wurde ich von  der Industrie- und Handelskammer als Versteigerer öffentlich bestellt und vereidigt.

Ab dem Jahr 2000 habe ich als Urostfriese diese alte Tradition wieder "aufgegriffen" und vermarkte alle Immobilien nur über den Versteigerungsweg.

Laufend finden in meinem Versteigerungsraum  Immobilienversteigerungen statt.

Aus diesem Grunde habe ich auch keine langen Angebotslisten, da alle angebotenen Immobilien in den Versteigungen schnell einen neuen Eigentümer finden.

 

Für unsere nächste Immobilienversteigerung suchen wir daher erneut weitere Objekte; und zwar:

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Land- und Friesenhäuser
  • Resthöfe mit und ohne Land
  • Acker- und Grünländereien

Rufen Sie uns einfach an: 04931-2052

 

LANDVERSTEIGERUNG

Am Sonnabend, 20.01.2018 werde ich ab 10.00 Uhr in meinem Büro Norden, Osterstraße 134 (real-Markt) die

                                                        Ackerländereien

                                      Westermarsch I, An der Queckenbuscher Trift

                                                          zur Größe von 5,7886 ha

öffentlich, meistbietend versteigern.  Bish. Gebot: 31.000 €/ha (bis 10.01.2018)

Interessierte Personen sind hiermit zu diesem Termin eingeladen.

An der Versteigerung teilnehmen dürfen nur Personen, die

  • sich vorher telefonisch oder per Internet angemeldet haben und
  • ihre Liquidität nachgewiesen haben.

Zum Termin ist der Personalausweis mitzubringen.

Allgemeine Versteigerungsbedingungen

Besondere Versteigerungsbedingungen

Zuschlagsprotokoll

Anmeldung zur Versteigerung